R wie Relaun­ch unse­rer Web­site

Es war immer ein Gesprächs­the­ma und jeder hat dar­auf gewar­tet: der Relaun­ch. Nach­dem das neue Logo bei der Weih­nachts­fei­er schon gelüf­tet wor­den war und es jeder bestau­nen durf­te, war es nun auch end­li­ch soweit, dass die neue Web­site online ging. Was die neue Web­site kann? Über­zeugt euch selbst! Mei­ner Mei­nung nach ist sie sehr gelun­gen und kann sich ein­deu­tig sehen las­sen.

Schul­fe­ri­en: was für ein schö­nes Wort

Nach der Klau­sur­pha­se, die bekann­ter­ma­ßen meist vor den Feri­en statt­fin­det, war es dann end­li­ch so weit: Die Oster­fe­ri­en sind gestar­tet und jeder hat sich gefreut, zwei Wochen Aus­zeit vom flei­ßi­gen Ler­nen zu haben. Auch wenn es nur zwei Wochen waren, es tat wirk­li­ch gut. Das Schö­ne war auch, dass ich in den Feri­en­wo­chen wie­der an unse­rem Früh­stücks­mee­ting teil­neh­men konn­te.

Wahn­sinn, was man mit Excel alles anstel­len kann

Da ich bei mei­ner Arbeit fast täg­li­ch mit Excel zu tun habe und das Pro­gramm sowie deren Vor­tei­le rich­tig nut­zen soll und möch­te, wur­de ich für einen Excel­kurs ange­mel­det, der mir all die wich­ti­gen Grund­la­gen wie For­meln, Funk­tio­nen und Co näher­brin­gen soll­te. Jeden Mitt­woch­abend gab es dafür einen Kurs von der Volks­hoch­schu­le Köln. Am Anfang waren es noch ein­fa­che Din­ge wie Aus­füll­be­feh­le, Anpas­sun­gen von Schrift, For­ma­ten etc. Zum Ende hin wur­de es dann aber inter­es­san­ter und kom­ple­x­er mit For­meln und Funk­tio­nen. Nach den fünf Wochen konn­te ich dann aber wirk­li­ch deut­li­ch mehr mit Excel anfan­gen und vie­le Funk­tio­nen bes­ser ver­ste­hen, als zuvor. Somit hat sich der Kurs für mich sehr gelohnt.

Vor dem Kurs:

Gumpy Cat vor Excel

Nach dem Kurs:

Grumpy Cat nach Excel

Was ist son­st noch so pas­siert?

Mehr gibt es die­sen Monat auch nicht zu berich­ten, muss es ja auch nicht. Es muss ja auch mal Mona­te geben, die etwas ruhi­ger lau­fen 😝 So kann man sich dann auch viel bes­ser auf die Arbeit und neue Her­aus­for­de­run­gen kon­zen­trie­ren 😊!
In die­sem Sin­ne, bis zum nächs­ten Mal, wenn ich über die Ereig­nis­se im April berich­te, ein klei­ner Vor­ge­schmack: Es fängt mit „S“ an und endet mit „tra­te­gie“ 😉. Mehr erfahrt ihr dann nächs­tes Mal!


Lies hier, wie der Start in mei­ne Aus­bil­dung war, was ich bei der Dmex­co erlebt habe, was man in der Berufs­schu­le lernt, wie das ABC mei­ner Auf­ga­ben aus­sieht und wie ich das ers­te Mal Kar­ne­val in Köln erlebt habe.

Ähn­li­che Bei­trä­ge