Am 16. Juni 2016 ist es so weit: Die Web­Vi­deo­Con geht in die zwei­te Run­de! Die­ses Mal möch­ten wir sie noch grö­ßer, bes­ser und inter­es­san­ter machen. Letz­tes Jahr ging es vor­nehm­lich um das The­ma "War­um ist Video Mar­ke­ting so inter­es­sant für Unter­neh­men?", die­ses Jahr wol­len wir uns auf das The­ma Stra­te­gie konzentrieren.

Dazu haben wir Caitlin Bige­low aus den USA ein­ge­la­den, die uns erklä­ren wird, wie der Spiel­zeug­her­stel­ler Roken­bok Edu­ca­ti­on es geschafft hat, sein Geschäfts­mo­dell kom­plett auf Video aus­zu­rich­ten und damit sehr erfolg­reich ist.

Moritz Schleif­fel­der hat Zah­len im Gepäck, denn in sei­nem Vor­trag geht es um "Wie geht, was geht und quan­to costa".

Unser Geschäfts­füh­rer Chris­ti­an Tem­brink refe­riert dar­über, wel­che Chan­cen You­Tube Unter­neh­men bietet.

Danach wird Jona­than Paw­las, Head of Digi­tal Stra­te­gy von War­ner Bros. Enter­tain­ment, die Büh­ne betreten.

Last but not least, gewährt uns Sabi­ne Georg von YouTube/Google mit ihrer Key­note zu "the next big thing in video mar­ke­ting" einen Ein­blick in die Zukunft von Video Marketing.

Wei­te­re Infos und Tickets auf www.web-video-con.de.

Die Web­Vi­deo­Con 2016 fin­det im Rah­men der Digi­tal Colo­gne statt, einer Initia­ti­ve der IHK Köln, mit freund­li­cher Unter­stüt­zung von Goog­le und YouTube.

Ähn­li­che Beiträge