YouTube Kanal­na­me ändern – Schritt für Schritt

Unzu­frie­den mit dem der­zei­ti­gem Namen Ihres YouTube-Kanals? Kein Pro­blem! Wir erklä­ren Schritt für Schritt, wie Sie den Kanal­na­men in Sekun­den­schnel­le ändern und somit das vol­le Poten­zi­al aus Ihrem Kanal aus­schöp­fen kön­nen.

Schritt 1: Kli­cken Sie auf die­sen But­ton, um in die YouTube-Ein­stel­lun­gen zu gelan­gen.

1

Schritt 2: Wäh­len Sie in der Über­sicht den Regis­ter­punkt auf „Goog­le+ bear­bei­ten“.

2

Schritt 3: Ändern Sie den Namen Ihres Kanals (Ach­tung! Der Name Ihrer ver­knüpf­ten Goog­le+ Sei­te wird eben­falls geän­dert)

3

Schritt 4: Sie kön­nen auch die URL Ihres Kanals ändern, um den Wie­der­er­ken­nungs­wert für den Nut­zer zu stei­gern. Dies nennt sich Cust­om URL. (Ach­tung! Die Cust­om URL ist nur ein­mal wähl­bar und im Nach­hin­ein nicht mehr zu ändern.)

Rufen Sie, wenn Sie mit Ihrem YouTube Account ein­ge­loggt sind fol­gen­de URL auf: https://www.youtube.com/account_advanced
Navi­gie­ren Sie nun zu „Benut­zer­de­fi­nier­te URL erstel­len“ und geben Sie Ihre Wunsch-URL an.

4

Für mehr Tipps rund um das The­ma YouTube-Mar­ke­ting abon­nie­re unse­ren YouTube Kanal!

Hier geht's zu unse­rem YouTube Kanal

Ähn­li­che Bei­trä­ge