Unse­re Prä­sen­ta­tio­nen ... für dich!


Auch wenn du nicht bei der/n Konferenz/en dabei warst, wir tei­len unser Wis­sen gern.

Digi­tal Mar­ke­ting 4Heroes Conference

Lie­ber län­ge­re als kur­ze Vide­os für You­Tube: Das ist einer von 30 Video-Mar­ke­ting-Tipps von Chris­ti­an Tem­brink. War­um sind län­ge­re Vide­os bes­ser? Ein Rechenbeispiel:

500 Nut­zer schau­en sich ein Zwei-Minu­ten-Video an: Die Watch Time beläuft sich somit auf 1.000 Minu­ten. Schau­en sich 500 Nut­zer einen zehn­mi­nü­ti­gen Film zu Ende an, schnellt die Watch Time auf 5.000 Minu­ten hoch.

Denn ver­giss nicht: Je län­ger die Wie­der­ga­be­zeit von Kanä­len und Vide­os auf You­Tube ist, des­to höher ist die Wahr­schein­lich­keit, dass sie in den Such­ergeb­nis­sen und Emp­feh­lun­gen wei­ter oben ange­zeigt werden.

Die rest­li­chen Tipps von Chris­ti­an für ein erfolg­rei­ches Video-Mar­ke­ting fin­dest du hier zum Download:

Down­load

All­Face­book Mar­ke­ting Conference

Ein Con­ver­si­on Fun­nel für alle? Das ist Mar­ke­ting von gestern.

Das Beson­de­re an Face­book ist, dass du ver­schie­de­ne Fun­nel für unter­schied­li­che Zie­le und The­men auf­bau­en kannst, um so die rich­ti­gen Ziel­grup­pen im rich­ti­gen Moment anzu­spre­chen. Das Ergeb­nis einer aus­ge­klü­gel­ten, mit Daten und His­to­rie ange­rei­cher­ten und kon­ti­nu­ier­lich opti­mier­ten Face­book-Wer­be­stra­te­gie spie­gelt sich in redu­zier­ten CPOs, höhe­ren Ver­kaufs- und vor allem Wie­der­kaufs­ra­ten wider.

Dann weißt du, dass du alles rich­tig gemacht hast!

Down­load

Online Mar­ke­ting Tag 2017

Am Frei­tag, den 1. Sep­tem­ber, prä­sen­tier­te Chris­ti­an Tem­brink auf dem OMT 2017 fünf ver­kaufs­psy­cho­lo­gi­sche Tricks, die im Online-Mar­ke­ting ange­wen­det wer­den kön­nen. An wie vie­le erin­nert ihr euch noch?

Bei Trick Num­mer 1 ging es um …? Denkt mal zurück …

Es ging um die effek­ti­ve Len­kung der Auf­merk­sam­keit der Nut­zer, sodass wich­ti­ge Tei­le oder Infor­ma­tio­nen auf einer Web­site direkt gese­hen wer­den. Rich­tig! Mein­te Chris nicht, dass Inhal­te bes­ser links­sei­tig plat­ziert wer­den sollten?

Trick Num­mer 2 ging in eine ähn­li­che Rich­tung, wisst ihr noch? Denn wenn man nur weni­ge Sekun­den hat, um die Auf­merk­sam­keit von Nut­zern zu gewin­nen, dann soll­te man … sich auf das Wesent­li­che kon­zen­trie­ren. Kor­rekt.
Ein Bei­spiel dafür ist: Statt euch mit einem lan­gen Text zu lang­wei­len, euch direkt Zugang zu Chris­ti­ans Prä­sen­ta­ti­on zu geben:

Down­load

Dir gefal­len unse­re Vorträge?

Genug der Theo­rie. Wenn du sehen möch­test, was du mit SEO, SEA und Co in der Pra­xis alles errei­chen kannst, dann lern uns kennen!

Tipps und Tricks zum Online-Marketing

News­let­ter-Anmel­dung