Mehr Umsatz mit dei­ner Agen­tur für Conversion–Rate-Optimierung

Stei­ge­re die Con­ver­si­ons dei­ner Web­sei­te mit uns als CRO-Agentur!

"Wer im Online-Mar­ke­ting durch­star­ten möch­te, ist bei netspirits bes­tens auf­ge­ho­ben. Geball­tes Fach­wis­sen trifft auf ein sym­pa­thi­sches Team. Die Usa­bi­li­ty unse­rer Web­site konn­ten wir durch umfang­rei­che Tests und Ana­ly­sen der KPIs deut­lich verbessern."

Sarah Jann­ke-Sar­tor

Mar­ke­ting-Mana­ge­rin, meta Trenn­wand­an­la­gen

Stei­ge­re die Con­ver­si­ons dei­ner Web­sei­te mit uns als CRO-Agentur!

Con­ver­si­on-Rate-Opti­mie­rung durch unse­re Expert:innen

Du planst einen Web­site-Relaunch? Dein Traf­fic kon­ver­tiert nicht? Dei­ne Anzahl an Leads ent­wi­ckelt sich nega­tiv? Es gibt kei­ne Inter­ak­tio­nen mit dei­nen Sei­ten­in­hal­ten? Als Agen­tur für Con­ver­si­on-Rate-Opti­mie­rung (CRO) sind wir direkt für dich am Start: Mit unse­rem umfas­sen­den CRO-Audit lernst du mehr über das Ver­hal­ten dei­ner Nutzer:innen. Ein Wett­be­werbs­ver­gleich hilft dir zu ver­ste­hen, wo dei­ne Web­site im Ver­gleich zu der Kon­kur­renz steht. Mit A/B-Tests ver­glei­chen wir zwei Ver­sio­nen einer Web­sei­te, um die bes­se­re bezie­hungs­wei­se erfolg­rei­che Vari­an­te zu identifizieren. 

Unser gemein­sa­mes Ziel: die Stei­ge­rung dei­ner Con­ver­si­ons, Leads und Umsät­ze. Lass uns gemein­sam dei­ne Con­ver­si­on-Rate optimieren! 

Die Vor­tei­le der CRO kurz zusammengefasst:

Du lernst das Ver­hal­ten dei­ner Ziel­grup­pe ken­nen: Durch eine tief­ge­hen­de Ana­ly­se des Nut­zen­den­ver­hal­tens kön­nen wir gemein­sam mit dir Inhal­te erstel­len, die beson­ders gut bei dei­ner Ziel­grup­pe ankom­men. Gleich­zei­tig iden­ti­fi­zie­ren wir Poten­zia­le zur Opti­mie­rung bestehen­der Inhal­te. Dabei stel­len wir uns unter ande­rem die Fra­gen: Wel­che Inhal­te sind für dei­ne Ziel­grup­pe beson­ders wich­tig? An wel­cher Stel­le ver­las­sen sie den Con­ver­si­on Fun­nel? Und wie kann man sie dazu brin­gen, erwünsch­te Hand­lun­gen auf dei­ner Web­sei­te zu tätigen? 

Die User Expe­ri­ence auf dei­ner Web­site wird ver­bes­sert: Eine gute Nut­zungs­er­fah­rung sorgt für zufrie­de­ne User und mehr Loya­li­tät zu dei­ner Mar­ke. Dabei spie­len sowohl die Gestal­tung der Web­site, die Auf­ar­bei­tung der Inhal­te sowie die Nut­zen­den­füh­rung eine gro­ße Rol­le. Eine kla­re und ver­ständ­li­che Web­site trägt dazu bei, die User Expe­ri­ence zu ver­bes­sern, kann die Nut­zen­den­bin­dung erhö­hen und ist essen­ti­ell für die Stei­ge­rung dei­ner Conversion-Rate.

Dei­ne Con­ver­si­on-Rate stei­gert sich: Wenn du mehr Besucher:innen zu Kund:innen machen möch­test, soll­ten dei­ne Web­site-Inhal­te auf das Con­ver­si­on-Ziel aus­ge­rich­tet sein. Dei­ne Inhal­te die­nen dazu, Nut­zen­de neu­gie­rig zu machen, zu infor­mie­ren oder zu einer Hand­lung zu bewe­gen. Eine klar struk­tu­rier­te und mobil­freund­li­che Landing Page führt die Nut­zen­den auf direk­tem Wege zum Ziel. Kauf­an­rei­ze – wie bei­spiels­wei­se ein Rabatt, ein kos­ten­lo­ses E-Book oder eine unver­bind­li­che Bera­tung – moti­vie­ren die User zum Han­deln. Mit regel­mä­ßi­gen Tests und Opti­mie­run­gen zei­gen wir dir die Wirk­sam­keit der Maß­nah­men auf. So kannst du nicht nur dei­nen Umsatz und dei­ne Leads stei­gern, son­dern auch dei­nen Return on Invest­ment ver­bes­sern. Das heißt, du bekommst mehr posi­ti­ve Ergeb­nis­se aus dei­nen Maß­nah­men für weni­ger Geld.

Was steckt hin­ter dem Begriff Conversion-Rate?

Die Con­ver­si­on-Rate bezeich­net das Ver­hält­nis von Seitenbesucher:innen und Con­ver­si­ons – die Umwand­lung eines Besuchs in eine Akti­on. Das ist oft ein Kauf im Online­shop oder News­let­ter-Anmel­dun­gen und Down­loads. Die Defi­ni­ti­on der Hand­lung bezie­hungs­wei­se der Con­ver­si­on ist indi­vi­du­ell und hängt von dei­nen Online-Mar­ke­ting-Zie­len ab. Maß­nah­men der Con­ver­si­on-Rate-Opti­mie­rung hel­fen dir, dei­ne Con­ver­si­on-Rate zu steigern. 

Wie du die Con­ver­si­on-Rate berechnest

Eine Con­ver­si­on ent­steht, wenn Web­sei­ten-Nut­zen­de eine gewünsch­te Hand­lung durch­füh­ren, zum Bei­spiel ein Anfra­ge­for­mu­lar aus­fül­len und absen­den. Die Con­ver­si­on Rate (auch CVR) bezeich­net die Anzahl der Besucher:innen einer Web­site im Ver­hält­nis zur Anzahl einer gewünsch­ten Hand­lung (Con­ver­si­on). Für dei­ne Sei­te berech­nest du die Con­ver­si­on-Rate mit einer ein­fa­chen Formel:

Formel für die Berechnung der Conversion-Rate

Du erhältst ein Ergeb­nis in Pro­zent. Dadurch erkennst du, wel­cher Anteil dei­ner Seitenbesucher:innen tat­säch­lich eine rele­van­te Akti­on durch­führt. Dabei kann eine Con­ver­si­on eine der fol­gen­den Hand­lun­gen sein: 

Online-Kauf (Anzahl oder Waren­wert der Käufe)

Down­load (Her­un­ter­la­den von Pro­dukt­bro­schü­ren, Check­lis­ten, Tools)

Abga­be von Kon­takt­da­ten = Lead (E-Mail-Adres­se, Tele­fon­num­mer oder Postanschrift)

Anmel­dung für den Newsletter

Beispiele für eine Conversion-Handlung

Anruf (kann mit Tele­fon-Track­ing gemes­sen werden)

Video-Views (zum Bei­spiel von Produktvideos)

Kom­men­ta­ren (auf Blogs) oder Bewertungen

Abruf einer Weg­be­schrei­bung zum Geschäft vor Ort

Unse­re Leis­tun­gen bei der Conversion-Rate-Optimierung

Die Con­ver­si­on-Rate bezeich­net das Ver­hält­nis von Seitenbesucher:innen und Con­ver­si­ons – die Umwand­lung eines Besuchs in eine Akti­on. Das ist oft ein Kauf im Online­shop oder News­let­ter-Anmel­dun­gen und Down­loads. Die Defi­ni­ti­on der Hand­lung bezie­hungs­wei­se der Con­ver­si­on ist indi­vi­du­ell und hängt von dei­nen Online-Mar­ke­ting-Zie­len ab. Maß­nah­men der Con­ver­si­on-Rate-Opti­mie­rung hel­fen dir, dei­ne Con­ver­si­on-Rate zu steigern. 

Landing-Page-Opti­mie­rung

Eine Web­site besteht aus vie­len unter­schied­li­chen Unter­sei­ten, von denen jede einen ande­ren Zweck erfüllt und Zie­le errei­chen soll. Die Home­page, zum Bei­spiel, stellt das Unter­neh­men und Pro­duk­te oder Dienst­leis­tun­gen vor. Je nach Bran­che sieht die Home­page schon sehr unter­schied­lich aus: Denk Online­shop ver­sus B2B-Dienst­leis­tung. Ein Blog ver­folgt eine ande­re Ziel­set­zung als Pro­dukt­sei­ten; eine Über-uns-Sei­te wird anders auf­ge­baut als eine Veranstaltungsseite. 

Unterschiedliche Gewichtung von Elementen auf einer Homepage und einer Landing Page

Landing Pages, soge­nann­te Ziel-Sei­ten, wie­der­um wer­den kon­zi­piert, um Interessent:innen über eine Such­ma­schi­ne oder eine (Werbe-)Anzeige direkt auf eine auf Con­ver­si­ons aus­ge­rich­te­te Sei­te zu lei­ten. Die Erfül­lung des Kun­den­be­dürf­nis­ses* (Infor­ma­ti­on, Kauf, Regis­trie­rung etc.) beein­flusst natür­lich auch das Design und Auf­bau der Landing Page. 

Im Zuge der Landing-Page-Opti­mie­rung erstel­len wir ein Sei­ten­kon­zept, das Ele­men­te ent­hält, die die Auf­merk­sam­keit der Nut­zen­den gezielt auf dei­ne Pro­duk­te und Leis­tun­gen len­ken

Nicht alle Ele­men­te sind für jede Landing Page gleich rele­vant. Es kommt dar­auf an, was das Con­ver­si­on-Ziel dei­ner Sei­te ist und wie die User dar­auf gelan­gen. Man­che Ele­men­te kön­nen weg­ge­las­sen oder durch ande­re ersetzt wer­den, je nach­dem, was die User brau­chen oder erwarten.

Aufbau einer Landing Page

Mög­li­che Fra­gen, die wir uns stel­len, um zu beant­wor­ten, ob alle Ele­men­te zur Ziel­er­rei­chung auf dei­ner Landing Page inte­griert sind:

Ist dem User klar, was das Ziel der Sei­te ist und wie er/sie es errei­chen kann?

Jede Sei­te soll­te eine kla­re und ziel­ori­en­tier­te Nut­zen­den­füh­rung haben, ohne Zwei­fel oder Fra­gen offenzulassen.

Wird genug Ver­trau­en aufgebaut?

Die Sei­te soll­te glaub­wür­dig und pro­fes­sio­nell wir­ken und mög­li­che Ein­wän­de oder Beden­ken der User ausräumen.

Wird Neu­gier­de geweckt?

Dei­ne Inhal­te soll­ten die User neu­gie­rig machen und ihnen einen Anreiz geben, mehr zu erfah­ren oder zu handeln.

Wer­den die Bene­fits der Leis­tung aus­rei­chend herausgestellt?

Die Sei­te soll­te nicht nur beschrei­ben, was die Leis­tung ist, son­dern auch, war­um sie für die User wich­tig oder nütz­lich ist.

CRO-Audit

Bei einem Audit für Con­ver­si­on-Rate-Opti­mie­rung schau­en wir uns die unter­schied­li­chen Sei­ten­ty­pen dei­ner Web­site an, zum Beispiel:

Start­sei­te

Leis­tungs­sei­ten

For­mu­la­re

Rat­ge­ber­sei­ten

Navi­ga­ti­ons­struk­tur

Check-out-Pro­zess

Das Ziel unse­res Con­ver­si­on-Rate-Opti­mie­rung-Audits: Ein ganz­heit­li­cher Blick auf dei­ne Web­site – oder eben nur auf einen Teil, zum Bei­spiel nur For­mu­la­re oder nur Leis­tungs­sei­ten. Das pas­sen wir indi­vi­du­ell auf dein Pro­jekt und dei­ne Zie­le an. 

Wir unter­su­chen den Sta­tus quo der Con­ver­si­on-Rate-Opti­mie­rung auf dei­ner Web­site und beant­wor­ten fol­gen­de Fra­gen in einem CRO-Audit: 

Wie navi­gie­ren die User aktuell? 

Wo bre­chen vie­le Nutzer:innen den Infor­ma­ti­ons- und Kauf­pro­zess ab?

Wel­che Sei­ten­ele­men­te sind relevant? 

Wel­che Ele­men­te fin­den kei­ne Beach­tung von dei­nen Usern? 

Ist die Ziel­er­rei­chung klar und eindeutig? 

Gibt es Conversion-Killer?

Wir geben dir wert­vol­le Emp­feh­lun­gen zu einer ver­bes­ser­ten Con­ver­si­on-Rate an die Hand: In einem aus­führ­li­chen Doku­ment fas­sen wir unse­re Emp­feh­lun­gen bei­spiels­wei­se zur Opti­mie­rung der Navi­ga­ti­ons­struk­tur, des Sei­ten­auf­baus sowie der Vor­teils­kom­mu­ni­ka­ti­on zusam­men. Da alle unse­re Kun­den* sowie ihre Web­sites indi­vi­du­ell sind, pas­sen wir das CRO-Audit an dei­ne Con­ver­si­on-Zie­le an.

CRO–Wettbewerbsvergleich

Bei einem Wett­be­werbs­ver­gleich der Con­ver­si­on-Rate-Opti­mie­rung schau­en wir uns an, wie dei­ne Web­site im Ver­gleich zu der Kon­kur­renz auf­ge­stellt ist. Dabei bezie­hen wir fol­gen­de Punk­te mit ein: 

Off­pa­ge-Fak­to­ren

Navi­ga­ti­ons­struk­tur

Visu­el­le Gestal­tung der Inhalte

Struk­tur und Seitenaufbau

Opti­mie­rung je nach Seitentyp

For­mu­la­re und Check-out-Prozesse

Pro­dukt­kom­mu­ni­ka­ti­on

Ein­satz von ver­trau­ens­bil­den­den Elementen

Als Ergeb­nis erhältst du kon­kre­te Emp­feh­lun­gen zur Ver­bes­se­rung dei­ner Web­site, basie­rend auf dem Ver­gleich zu dei­ner Kon­kur­renz. Die­se Hand­lungs­emp­feh­lun­gen hel­fen dir dabei, dei­ne Wett­be­wer­ber zu überholen.

A/B-Tests 

Mit A/B-Tests kannst du die Aus­wir­kun­gen von Ver­än­de­run­gen an dei­ner Web­sei­te an ech­ten Website-Besucher:innen tes­ten. Willst du zum Bei­spiel wis­sen, ob ein grö­ße­rer But­ton in dei­nem Shop zu mehr Con­ver­si­ons führt, ist der A/B-Test dein Weg, um das her­aus­zu­fin­den! Bei einem A/B-Test – auch Split-Test genannt – ver­gleichst du zwei Vari­an­ten der­sel­ben Web­sei­te. Eine Ver­si­on zeigt das Ori­gi­nal, also die aktu­el­le Web­sei­te, die ande­re Ver­si­on zeigt das Ori­gi­nal leicht ver­än­dert, zum Bei­spiel durch eine ver­än­der­te But­ton-Far­be, unter­schied­li­cher Auf­bau, weni­ger Text oder eine umfor­mu­lier­te Headline.

Funktionsweise von A/B-Tests

Um her­aus­zu­fin­den, wel­che Vari­an­te die bes­se­re ist, wer­den dei­ne Website-Besucher:innen gleich­mä­ßig auf die bei­den Ver­sio­nen ver­teilt: Eine Grup­pe sieht das Ori­gi­nal, eine Grup­pe dei­ne ver­än­der­te Sei­te. Du bestimmst bei der Tes­ter­stel­lung, was das Ziel der Sei­te ist, zum Bei­spiel der Kauf eines Pro­duk­tes, die Anmel­dung zum News­let­ter oder der Klick auf einen But­ton. Nach einer gewis­sen Test­lauf­zeit und einer aus­rei­chen­den Zahl von Daten siehst du, wel­che Ver­si­on die bes­se­re ist, also mehr Con­ver­si­ons erzielt.

A/B-Test mögen auf­wen­dig sein, doch sind sie die bes­te Metho­de, um Ideen zu tes­ten und her­aus­zu­fin­den, wel­che Ände­rung zu einer nied­ri­ge­ren Absprungra­te, erhöh­ten Ver­weil­dau­er und schluss­end­lich zur Ver­bes­se­rung der Con­ver­si­on Rate führt. 

Wie hän­gen SEO und CRO zusammen?

Mit SEO brin­gen wir lang­fris­tig mehr Nut­zen­de auf eine Web­site. Die­ser Traf­fic wird anschlie­ßend mit­hil­fe von CRO zu einer wert­vol­len Con­ver­si­on geführt. Die Such­ma­schi­nen- und die Con­ver­si­on-Rate-Opti­mie­rung gehen Hand in Hand. Denn es gibt vie­le Über­schnei­dun­gen: Für hohe Ran­kings sowie eine hohe Con­ver­si­on-Rate müs­sen die tech­ni­schen SEO-Grund­vor­aus­set­zun­gen stim­men und der Con­tent nut­zen­den­ori­en­tiert erstellt werden.

Beziehung zwischen SEO und CRO

SEO und CRO sor­gen dafür, dass die Inter­ak­tio­nen von Nut­zen­den gestei­gert wer­den. Die­ses Ver­hal­ten wird anhand von User Signals und der Usa­bi­li­ty gemes­sen. Für einen ganz­heit­li­chen Blick haben wir Spezialist:innen in unse­rem Team, die als SEO-Expert:innen han­deln und zusätz­lich einen Fokus auf die Con­ver­si­on-Rate-Opti­mie­rung legen.

"Wir alle besu­chen tag­täg­lich Web­sites und sind häu­fig mit lan­gen Lade­zei­ten, müh­sa­men Bestell­pro­zes­sen oder end­lo­sen For­mu­la­ren kon­fron­tiert – das kann ziem­lich frus­trie­rend sein. Es macht mir Spaß, all die­se Hür­den abzu­bau­en und Web­sites zu gestal­ten, auf denen man ger­ne Zeit verbringt."

Marie­le Muth

SEO-Mana­ge­rin, netspirits

Trans­pa­ren­te Metho­den und kla­re Ergebnisse

Du suchst eine Agen­tur, die dir hilft, dei­ne Online-Prä­senz zu opti­mie­ren und mehr Kund:innen zu gewin­nen? Dann bist du bei uns rich­tig. Wir sind Expert:innen für Con­ver­si­on-Rate-Opti­mie­rung und arbei­ten ganz­heit­lich ent­lang der Cus­to­mer Jour­ney. Dazu ana­ly­sie­ren wir dei­ne Ziel­grup­pe und den Wett­be­werb und ent­wi­ckeln indi­vi­du­el­le Stra­te­gien unter Beach­tung von Best Prac­ti­ces. Anschlie­ßend erhältst du maß­ge­schnei­der­te Lösun­gen, die mess­ba­re Ergeb­nis­se lie­fern. Kon­tak­tie­re uns noch heu­te, damit wir gemein­sam dein Online-Poten­zi­al aus­schöp­fen können.

Wir hel­fen dir, dei­ne Erfol­ge zu mes­sen und nach­zu­voll­zie­hen und zukünf­ti­ge SEO- und SEA-Maß­nah­men zu skalieren!

14 + 6 =

Daten­schutz­er­klä­rung: Mit dem Aus­fül­len des For­mu­lars sen­dest du uns dei­ne Daten, die wir für die Bear­bei­tung dei­ner Anfra­ge benö­ti­gen. Die­se Daten blei­ben solan­ge bei uns bis du ihre Löschung mit einer ein­fa­chen E-Mail an uns anord­nest. Unse­re Daten­schutz­be­stim­mun­gen fin­dest du hier.

Wei­te­re Online-Mar­ke­ting-Leis­tun­gen von uns:

Lerne in unserem Webanalyse-Seminar die KPIs kennen, die dir bei der CRO behilflich sein können.
Steigere deinen Website Traffic durch organisches Social-Media-Marketing.
Bereite deine Webseite auf mehr Traffic von deinen Display Ads vor.
Unser SEO-Audit liefert dir eine Status-quo-Analyse und Handlungsempfehlungen.