So funk­tio­niert die Kam­pa­gnen­op­ti­mie­rung anhand von Such­an­fra­gen­be­rich­ten

In einem mei­ner letz­ten Blog-Arti­kel habe ich euch bereits das The­ma der Key­word-Recher­che vor­ge­stellt. Dabei habe ich auch schon kurz erwähnt, wie wich­tig Such­an­fra­gen­be­rich­te sind.

Doch was ist eigent­lich ein Such­an­fra­gen­be­richt? Wo kann man die­se im Kon­to fin­den und was kann dadurch alles erreicht wer­den? All die­se Fra­gen rund um die Such­an­fra­gen­be­rich­te von Goog­le Ads wer­de ich euch jetzt beant­wor­ten. Da die­ser Blog-Arti­kel an den Arti­kel zur Key­word-Recher­che anknüpft, wer­den eini­ge Fach­wör­ter ver­wen­det, wel­che ich bereits dort erklärt habe.

Hier­über schrei­be ich in mei­nem Arti­kel:

Was sind Such­an­fra­ge­be­rich­te und wo fin­de ich sie im Goog­le-Ads-Kon­to

Mit Such­an­fra­ge­be­rich­ten neue Ide­en für Key­words fin­den

Best-Prac­tice-Tipps für Such­an­fra­ge­be­rich­te

Zusam­men­fas­sung der Vor­tei­le von Such­an­fra­ge­be­rich­ten

Was sind Such­an­fra­gen­be­rich­te?

Such­an­fra­gen­be­rich­te sind ein wich­ti­ges Mit­tel zur ste­ti­gen Opti­mie­rung von Goog­le-Ads-Kam­pa­gnen. Ein Such­an­fra­gen­be­richt zeigt, wel­cher Such­be­griff eines Goog­le-Nut­zers mit einem unse­rer Key­words über­ein­ge­stimmt und somit die Schal­tung unse­rer Anzei­gen aus­ge­löst hat. Beson­ders durch den Key­word-Match-Type “weit­ge­hend pas­send“ (broad match) kön­nen stark abwei­chen­de und oft­mals irrele­van­te Such­an­fra­gen zu unse­ren Key­words ent­ste­hen. Wir als Wer­be­trei­ben­de kön­nen durch den Such­an­fra­gen­be­richt prü­fen, ob die jewei­li­gen Such­an­fra­gen für unse­re Bewer­bung rele­vant oder irrele­vant sind.

Hal­ten wir einen Such­be­griff für sinn­voll, kön­nen wir die­sen in unse­rer Kam­pa­gne als Key­word hin­zu­fü­gen. Eben­so kön­nen wir aber auch irrele­van­te Such­be­grif­fe zu den aus­zu­schlie­ßen­den Key­words hin­zu­fü­gen und dafür sor­gen, dass unse­re Anzei­gen bei die­ser Such­an­fra­ge nicht mehr geschal­tet wer­den.

Google-Ads-Konto: Suchanfragenberichte

Such­an­fra­gen­be­rich­te sind auf der Key­word-Ebe­ne unter dem Rei­ter Such­be­grif­fe ein­zu­se­hen (s. Bild). Dabei kön­nen sie für das gesam­te Kon­to, meh­re­re oder ein­zel­ne Kam­pa­gnen, Anzei­gen­grup­pen oder auch für ein bestimm­tes Key­word ange­zeigt wer­den.

Neue Key­word-Ide­en durch Such­an­fra­gen­be­rich­te

Durch die regel­mä­ßi­ge Prü­fung von Such­an­fra­gen­be­rich­ten kön­nen Wer­be­trei­ben­de vie­le neue und rele­van­te Key­words ent­de­cken und dem bestehen­den Stamm an Key­words hin­zu­fü­gen. Wir sehen wel­che exak­te Wort­wahl poten­zi­el­le Kun­den bei der Goog­le-Suche ver­wen­den und kön­nen unse­re ein­ge­buch­ten Key­words und Anzei­gen dem­entspre­chend opti­mie­ren, anpas­sen und erwei­tern. Dies ist also gleich­zei­tig eine ste­ti­ge und effek­ti­ve neue Key­word-Recher­che.

Hier ist eine klei­ne Check­lis­te für Such­an­fra­gen­be­rich­te:

Such­an­fra­gen­be­rich­te in allen Kon­ten regel­mä­ßig durch­füh­ren

Leis­tungs­star­ke & rele­van­te Such­be­grif­fe als Key­words hin­zu­fü­gen

An der Wort­wahl der Kun­den ori­en­tie­ren & die bestehen­de Key­word-Basis durch wei­te­re Begrif­fe aus­wei­ten

Irrele­van­te Such­be­grif­fe als aus­zu­schlie­ßen­de Key­words hin­zu­fü­gen

Wenn zu vie­le irrele­van­te Such­be­grif­fe auf­tau­chen, soll­te der gewähl­te Key­word-Match-Type und die ein­ge­buch­ten Key­words über­dacht und ggf. geän­dert wer­den

Doch wel­chen Nut­zen haben Such­an­fra­gen­be­rich­te?

So, jetzt wis­sen wir schon mal, was ein Such­an­fra­gen­be­richt ist und wie wir dabei vor­ge­hen müs­sen. Doch eine der wich­tigs­ten Fra­gen ist, was kann durch Such­an­fra­gen­be­rich­te bei der Kam­pa­gnen­op­ti­mie­rung alles erreicht wer­den?

Mit­hil­fe der Such­an­fra­gen­be­rich­te kön­nen die Kam­pa­gnen ziel­ge­rich­te­ter auf poten­zi­el­le Kun­den aus­ge­rich­tet wer­den. Vie­le irrele­van­te Impres­sio­nen kön­nen ver­mie­den und die Anzahl der rele­van­ten Klicks gestei­gert wer­den. Eben­so wird dadurch auch die CTR (Click-Through-Rate) ver­bes­sert und das Bud­get kann effi­zi­en­ter genutzt wer­den. So kann eine genaue Ana­ly­se und Bear­bei­tung der Such­an­fra­gen unse­rer Kun­den die gesam­te Kam­pa­gnen- oder Anzei­gen­grup­pen-Per­for­mance ver­bes­sern. Aus die­sen Grün­den zäh­len die Such­an­fra­gen­be­rich­te zu einer der wich­tigs­ten For­men der Kam­pa­gnen­op­ti­mie­rung.

P.S.: Bei Such­an­fra­gen­be­rich­ten gibt es auch oft etwas zu lachen. Es ist manch­mal echt lus­tig zu sehen, nach wel­chen Begrif­fen bei Goog­le gesucht wird und was alles mit unse­ren Key­words in Ver­bin­dung gebracht wird. Lan­ge­wei­le kommt einem dabei fast nie auf.

Das war‘s von mei­ner Sei­te auch schon zu den Such­an­fra­gen­be­rich­ten. Wenn ihr noch Fra­gen zu die­sem The­ma habt, könnt ihr euch ger­ne jeder­zeit bei mir mel­den. Ich freue mich schon drauf euch bald das nächs­te span­nen­de SEA-The­ma vor­zu­stel­len.

Lies hier, wie die Key­word-Recher­che gelingt und wie man Snip­pets opti­mie­ren kann.